War gestern im Biergarten…

herrlichstes Wetter, die Weisse war köstlich, die Kinder ausgelassen…

am Nebentisch die CSU-Pensionäre… Merkel hier, Merkel da. Werden wir der, dies und das abschwatzen können?

Einstimmiges “Nein”! …

Unser Wirt war das Beste an diesem Abend.

Er kam zu uns an den Tisch, entschuldigte sich… natürlich nicht!… das würde ein Niederbayer nie tun.

Er sagte nur: “Das letzte Mal als sie da waren, hätte er den Weltverbesserern gesagt, dass sie sich langsam sputen müssten!”

Der Mann ist ein Rockstar!!!

 

 

Und wie war “Camerata Pledelinga”?

Konnte mir erstmal so nichts unter deren Musik vorstellen.

Hat sich geändert!

Die sind gut, sehr sogar.

Ein Auszug vom Konzert 15.05.15 im Bürgerspital Plattling, mit freundlicher Genehmigung der Band.

Sorry, für die etwas wackelige Angelegenheit, kein Stativ dabei.

Wenn ihr mehr wollt: http://www.camerata-pledelinga.de

Ich bin ja auch so ein “Frevler” ;-)

“Vollhorst”

Bin jetzt in der Mitte des Buches und musste es weglegen.

Vorsicht!

Dieses Buch ist gesundheitsgefährdend, nur in homöopathischen Dosen zu zuführen.

Meine Lachmuskeln haben schon vor langer Zeit Muskelkater ans Gehirn gemeldet.

Menschen mit einer schwachen Blase, bitte, lesen sie dieses Buch nicht in der Öffentlichkeit!

Ausserdem besteht eine Megatonnen schwere Suchtgefahr, man kann nicht aufhören damit.

Lieber Jonas, was hast Du dir dabei nur gedacht???

Also wirklich, ungeheuerlich “reaktionär”!

Wenn Du so weiter machst, muss ich mir auch einen Laubbläser anschaffen…

MadMax…

mit Mel Gibson, ich veranstalte wieder eine MM-Nacht auf meinem Sofa, zum 22. Mal.

Jaaa, lang ist es her… jetzt gibt es einen neuen Teil.

Ohne Mel, dafür mit noch mehr “Rums Bums”

Wenn ihr mich fragt, haben wir vor-vor-gestern den Kampf “Mensch-gegen-Maschine” verloren.

Also dann, hoch die Wasserflaschen und Benzinkanister!

Entlarvt!

Marc-Uwe Kling ist ein Misanthrop: http://www.youtube.com/watch?v=2m5pUVRMP8M man beachte das regungslose Mienenspiel…. P.S. : Herr Nuhr sieht aus, als würde er beim Zahnarzt vergeblich nach geistig anregender Lektüre im Wartezimmer suchen. Ich finde die Laudatio von B. Wartke deutlich gelungener als den Auftritt von … dem Känguru-Schreiber…. wo war das eigentlich? Das Känguru??? Wahrscheinlich auf der Suche nach Gott und dem Pinguin, um gemeinsam in der Kneipe abzustürzen. Logisch, man wird gefeuert, wenn man als Statist entbehrlich wird.